Warenkorb 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Flying Zacchinis

Flying Zacchinis

"Siamo nati liberi" - "Wir sind frei geboren" war die Lebensweisheit der Zacchinis.
Die Auswanderer Zacchini waren absolute Draufgänger Anfang bis Mitte des 20. Jahrhunderts. Aber auch Maler, Erfinder und vor allem Betreiber eines Wanderzirkus in den USA. Inspiriert von Jules Verne erfanden die Zacchinis die Zirkusattraktion der menschlichen Kanonenkugel. Sechs Brüder und zwei Schwestern waren Teil der Zacchini Brother Show und liessen sich durch die Luft schiessen. Die gesamte Zacchini Familie stand immer als Symbol für die Suche nach der kompromisslosen Herausforderung, nach dem Austesten der Grenzen.

George, der heutige Inhaber der Marke Flying Zacchini, versucht den Mut der vergangenen Tage in seinen robusten Lederarbeiten aus feinstem Rindsleder aus nachhaltiger Züchtung und pflanzlicher Gerbung umzusetzen. Es ist die Verbindung zu den vergangenen Tagen, aber nicht unbedingt Retro sondern neue Interpretationen der simplen aber handwerklich und qualitativ hochwertigen Verarbeitung von damals.
George's Leidenschaft zu klassischen Motorrädern bei der 67' Isle of Man TT oder Steve Mc Queen beim Baja 500 spürt man heute in jedem einzelnen von Hand gefertigtem Teil. Von diesen Gedanken der absoluten Freiheit, dem Erfindergeist und Mut der Zacchini Brothers und der Langlebigkeit der Accessoires inspiriert, entwirf Flying Zacchinis in höchster Handwerkskunst Armbänder, Taschen und Gürtel, angelehnt an die Modelle der wilden 30er und 40er Jahre nur aus dickem, robusten Rindsleder.
Einfach aber funktional, pflanzlich gegerbtes Rindsleder, von Hand genäht, für die Ewigkeit gemacht. Und das Beste: mit der Zeit werden die Leder-Accessoires durch Sonne, Verwendung und dem Leben einfach immer schöner.
In absteigender Reihenfolge

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

pro Seite
Bad&Bold verwendet Cookies, um Dir den bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Du auf der Seite weitersurfst, stimmst Du der Cookie Nutzung zu.
x